KalkQuick_Icon_w

Neuerungen 2019 Kalkulation

Welche Neuerungen bringt die neue mySORBA Version 2019 mit sich?

Mit der neuen mySORBA Version haben Sie Ihre Projekte und Analysen noch besser im Blick. Bestehende Funktionen wurden weiter optimiert und neue Analyse- und Filterfunktionen eingerichtet. Dadurch können Sie Ihre Kalkulationen individueller gestalten und Synergien aus anderen Projekten effizienter nutzen. Dank neuer Module haben Sie über mySORBA direkten Zugriff auf die Artikelstämme Ihrer Lieferanten und erhalten so die Möglichkeit, Ihre Bestellungen mit wenigen Klicks zu tätigen. Sie können ausserdem favorisierte Lieferantenartikel markieren und Ihren Offertstamm mit Ihren Bestellungen verknüpfen. Alle Änderungen dienen dazu, Ihren administrativen Aufwand zu verringern und die Kalkulationen Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Schulung anfragen

sorba-netzwerk-rechts

Auswertungen

Im Folgenden stellen wir Ihnen die zwei Neuerungen im Bereich der Auswertung vor. Es wurde der Ausdruck "Positionsliste detailliert" und die Möglichkeit, Kalkulationslisten einzelner Positionen auszudrucken, eingeführt.
 
Entdecken Sie die Neuerungen detailliert: Kalkulationsliste drucken Auswertung der Kostenelemente

Kalkulationsliste der aktuellen Position drucken

Die Kalkulationsliste einzelner Positionen können samt Analyse direkt im Analysefenster gedruckt werden.

Auswertung der Kostenelemente – Positionsliste detailliert

Neu steht der Ausdruck «Positionsliste detailliert» zur Verfügung, der eine Kombination aus den bereits bekannten Ausdrücken «Kalkulationsliste detailliert» und «Objekt mit Zuschlägen» darstellt.

Zuschlagstabelle

Mit Einführung detaillierterer Zuschlagstabellen können Kalkulationen übersichtlicher dargestellt werden.  
 
Entdecken Sie die neuen Erweiterungen der Zuschlagstabellen: Zuschlagstabelle Kalkulationsliste Kalkulationsschema

Detaillierte Zuschlagstabelle

Die Zuschlagsverwaltung für die Kalkulation wurde komplett überarbeitet. In der Übersicht sind die Zuschläge des Verbands, der Firmenstandards und des aktuell geöffneten Projekts direkt verfügbar. Zudem ist das Überarbeiten der Zuschläge nun einfacher und intuitiver.

Detaillierte Zuschlagstabelle: Kalkulationsliste detailliert

Mit der «Kalkulationsliste detailliert» werden neben den Kalkulationselementen des Projektes auch deren Zuschlagsbestandteile ausgewiesen. Dabei kann selbst definiert werden, welche Bestandteile aus der detaillierten Zuschlagstabelle berücksichtigt werden sollen.

Detaillierte Zuschlagstabelle: Kalkulationsschema

Mit der detaillierten Zuschlagstabelle können die Zuschläge neu gemäss SBV-Schema ausgedruckt werden.

Einkauf

Der Einkauf wird jetzt noch einfacher. Unter anderem wurden Lieferanten im Kalkulationsfenster integriert und das Modul "Einkauf" neu eingeführt.
 

Einkauf

Dank des Moduls «Einkauf» können Preisanfragen und Bestellungen bei Lieferanten jetzt ganz schnell und einfach getätigt werden. Die Artikelstämme der Lieferanten sind direkt in mySORBA integriert und zeigen neben den Katalogpreisen auch die jeweils ausgehandelten Nettopreise.

Bereich Lieferanten und BuildUp im Kalkulationsfenster

Dank der Integration der Artikelstämme ins Kalkulationsfenster können die spezifischen Artikel nun direkt mit den ausgehandelten Nettopreisen in die aktuelle Kalkulation übernommen werden. Im Bereich BuildUp sind ausserdem umfangreiche Produktdetails zu finden.

Zuordnungen Lieferantenartikel zu NPK-Position

Die Artikel, welche bereits vom SBV den NPK-Positionen zugeordnet wurden, werden im Lieferantenstamm des Kalkulationsfensters farblich hervorgehoben. Dasselbe ist auch mit Lieferantenartikeln möglich, die Sie selbst mit einer NPK-Position verknüpft haben. Dank der Markierung Ihrer Favoriten können passende Artikel in den Lieferantenstämmen noch schneller gefunden werden.

Zuordnung Lieferantenartikel zu Schlüsselstammartikel

Die Artikel der Lieferanten sind den Artikeln der SBV-Schlüsselstämme zugeordnet und werden im Offertstamm im Bereich «Lieferanten» farblich hervorgehoben. Dasselbe ist auch mit Lieferantenartikeln möglich, die Sie selbst mit den jeweiligen Schlüsselstammartikeln verknüpft haben. Dank der Markierung Ihrer Favoriten können passende Artikel in den Lieferantenstämmen noch schneller gefunden und im Offerstamm ausgetauscht werden. Noch einfacher geht das Austauschen mit der Funktion «Material ab Lieferant tauschen». Damit werden alle Artikel im Offertstamm, welche mit einem Lieferantenartikel verknüpften waren, automatisch ersetzt.

Positionen aus Offertstamm in Anfrage übernehmen

Die in den Offertstamm übernommenen Lieferantenartikel können für das aktuelle Projekt direkt in die Preisanfrage übernommen werden. Anschliessend wird die Anfrage im Modul «Einkauf» versendet.

Preise aus Anfrage in Offertstamm übernehmen

Die beim Lieferanten angefragten Preise können für das entsprechende Projekt im Offerstamm übernommen werden. Im gesamten Projekt wird dann direkt mit den angebotenen Preisen der Lieferanten gerechnet.

Positionen aus Offertstamm in Bestellung übernehmen

Die in den Offertstamm übernommenen Lieferantenartikel können für das aktuelle Projekt direkt in die Bestellungen übernommen werden. Anschliessend wird die Bestellung im Modul «Einkauf» ausgelöst. Dabei entscheidet der User selbst, ob die Artikel an einer Verkaufsstelle abgeholt oder vom Lieferanten auf die Baustelle geliefert werden sollen.

Kalkulieren

 Hier stellen wir Ihnen alle Erweiterungen im Bereich des Kalkulierens vor. Namentlich können Kalkulationsumlagen erstellt, Angaben anderer Positionen übernommen und Kalkulationsvorlagen für Offerten priorisiert werden. 
 
Mehr Informationen über die Neuerungen:  Kalkulationsumlagen  Ausmass Offerten

Kalkulationsumlagen erstellen und bearbeiten

Mit den Kalkulationsumlagen können Sie einfach die Kosten von einer Leistungsposition auf eine andere umlegen. Dabei werden in der Analyse Hilfskostenelemente erzeugt, dank derer die getätigten Umlagen transparent dargestellt sind. Ausserdem zeigt das Programm direkt im Analysenfenster an, auf welchen Positionen die Werte umgelegt wurden.

Kalkulation und Ausmass einzelner Positionen von anderen Projekten übernehmen

Ausmasse, Kalkulationen oder ganze Positionen eines anderen Teil- oder Referenzobjekts können neu in das aktuelle Leistungsverzeichnis übernommen werden. Mittels diverser Einstellungsmöglichkeiten können Sie für jede Position entscheiden, welche Werte wie übernommen werden sollen.

Kalkulation der Offerten

«Kalkulation von Offerte» wurde überarbeitet und hat eine optimierte Übersicht und neuen Funktionen erhalten. Es können jetzt mehrere Vorlagen für das zu kalkulierende Projekt gewählt, priorisiert und Preise eins zu eins übernommen werden. Ausserdem können Sie die Ihre Vorlagen unkompliziert verwalten.

Offertstamm

 Auch der Offertstamm wurde überarbeitet und bietet neue Funktionen. Unter anderem werden jetzt Zuschläge im Offertstamm angezeigt. Zudem kann direkt im Kalkulationsfenster auf den Offertstamm zurückgreifen.
 
Detailliertere Informationen zu den Neuerungen im Bereich Offertstamm:  Positionen  Zuschlag Kalkulationsfenster

Offertstamm – mehrere Positionen auf einmal tauschen

Mit dieser Funktion können Sie im Offertstamm mehrere Kostenelemente zu einem zusammenfassen. Dabei werden die Mengen entsprechend addiert. Beim Verlassen des Offertstamms übernimmt das Programm die Änderungen in den jeweiligen Analysen.

Zuschlag im Offertstamm anzeigen

Die Zuschläge sind in einer zusätzlichen Spalte im Offertstamm ersichtlich und können für jedes Kostenelement direkt auf der Oberfläche geändert werden. Mit dieser Funktion kann der Nutzer besser kontrollieren, dass die richtigen Zuschläge in den Analysen vorhanden sind.

Offertstamm im Kalkulationsfenster

Der Offertstamm kann direkt im Kalkulationsfenster als eigener Bereich angezeigt werden.

Kalkulationsfenster

 Viele Änderungen wurden im Kalkulationsfenster vorgenommen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen unter anderem, wie Sie Mengenformeln verwenden, Fixpreise nutzen und eigene Analysestämme bezeichnen können.
 

Mengenformel im Kalkulationsfenster

Neu können die Mengen der Kostenelemente im Kalkulationsfenster mit Formeln erfasst werden. Der Taschenrechner ist somit direkt im Kalkulationsfenster verbaut. Zudem ist die Menge dank der ersichtlichen Mengenformel zu jeder Zeit nachvollziehbar – sowohl im Kalkulationsfenster, als auch im Ausdruck.

Eigene Analysestämme bezeichnen

Die eigenen Analysestämme können individuell mit einer aussagekräftigen Bezeichnung versehen werden. So weiss der User beispielsweise im Kalkulationsdialog und -fenster direkt, was die jeweilige Analyse beinhaltet.

Fixpreise auf kalkulierten Positionen

Der Fixpreis ermöglicht es, den kalkulierten Preis einer Position im Leistungsverzeichnis zu überschreiben, ohne dabei die Gruppenleistung zu verändern. Zudem bleibt der Fixpreis gleich, auch wenn Sie die Analyse bearbeiten.

Kalkulationsbausteine mit angepassten Zuschlägen übernehmen

Neu sind die Kalkulationsbausteine bereits vor der Übernahme in die Kalkulation ersichtlich. Bevor der Baustein in der Analyse integriert wird, kann der Zuschlag einfach definiert werden. Ausserdem besteht die Möglichkeit, den Baustein einer anderen Analyse anzuhängen oder diese zu überschreiben.

Analyse und Preise löschen

Neu ist es mit einem Klick möglich, die Analyse und den Preis einer Position zu löschen.

Schlüsselstamm direkt im Kalkulationsfenster

Der Schlüsselstamm kann direkt im Kalkulationsfenster als eigener Bereich angezeigt werden.

Verwandte Analysen

Dank der verwandten Analysen können Analysevorschläge angezeigt und gefilter werden. Zudem erhalten Sie jetzt Hinweise von den Verbandsanalysen direkt und können ebenfalls das Kalkulationsfenster auch ohne die Analyse abrufen.
 
Informationen über Verwandte Analysen:   Verwandte Analysen   Kalkulationsfenster ohne Analyse Kalkulationshinweise

Verwandte Analysen

Die Kalkulation wurde im Rahmen der verwandten Analysen überarbeitet. So konnten die Kalkulationseinstellungen reduziert und die Übersicht der Analysen optimiert werden. Dank der verwandten Analysen ist es nun leichter, für nicht kalkulierte Positionen eine passende Analyse zu finden. Dabei entscheidet der User selbst, wie detailliert der Filter für die Ermittlung der vorgeschlagenen Analysen sein soll.

Kalkulationsfenster ohne Analyse öffnen

Neu kann das Kalkulationsfenster einer noch nicht kalkulierten Position auch ohne die Übernahme einer Analyse geöffnet werden.

Kalkulationshinweise der Verbandsanalysen

Allfällige Kalkulationshinweise der Verbandsanalysen sind mit den verwandten Analysen neu direkt ersichtlich.